VENEERS

KERAMIK-VERBLENDSCHALEN
ZAHNARZTPRAXIS DR. JOHN & PARTNER

In der Ästhetischen Zahnheilkunde werden zur optischen Verschönerung des Gebisses bei verfärbten Zähnen, dunklen Kronenrändern oder Zahnschiefstand Veneers (Verblendschalen) eingesetzt. Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die auf den Zähnen dauerhaft verklebt werden.

Durch die Verwendung von Veneers lassen sich substanzschonende Zahnfarb- und Zahnstellungskorrekturen durchführen, da kaum und zum Teil gar keine Zahnsubstanz abgetragen werden muss. Das durch die Verwendung von Veneers entstehende ästhetische Aussehen und die Natürlichkeit der Zähne ist durch eine andere Zahnrestauration nicht zu übertreffen.
Patienten wird zu neuem Selbstbewusstsein und neuer Lebensfreude verholfen.
Das Ziel der Zahnarztpraxis Dr. John & Partner ist es, Ihnen Ihr Lächeln zurückzugeben.

Warum eine Versorgung mit Veneers in der Zahnarztpraxis Dr. John & Partner in Berlin?

Genau die Versorgung mit Veneers stellt einen besonderen Schwerpunkt der zahnärztlichen Tätigkeit von Zahnarzt Dr. John am Kurfürstendamm in Berlin dar.

Während der Jahre 2006-2008 hat Dr. John in Berlin und bundesweit eine Zusatzausbildung im Bereich der Ästhetischen Zahnheilkunde absolviert und seitdem äußerst viele dieser Versorgungen mit Veneers durchgeführt. Als Zahnarzt im Bundeswehrkrankenhaus Berlin wurden ihm als fortgebildeten Zahnarzt auf dem Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde, insbesondere der Versorgung mit Veneers, von anderen Kollegen Patientenfälle überwiesen, die er mit großem Erfolg behandelt hat.
Erfolgreich hat Dr. John im Bundeswehrkrankenhaus Berlin Fortbildungen für Kollegen auf dem Gebiet der Ästhetischen Zahnheilkunde, insbesondere auch über die Versorgung mit Veneers gehalten.

Lassen Sie sich von den Beispielen der durch Dr. John behandelten Patientenfälle überzeugen.

Vorher/ Nachher-Fotos >>